Schwangerschafts-Massage

Was bewirkt eine gute Schwangerschaftsmassage?

• Verminderung von Muskelverspannungen, besonders im mittleren und oberen Rückenbereich, Nacken, Schultern und Po

• Reduzierung von Stress

• Hilfe bei Anspannung, Müdigkeit, Kopfschmerzen und Schlafstörungen.

• Verbesserung von Körperwahrnehmung und Unterstützung der Körperhaltung

• Entlastung der beanspruchten Gelenke

• Entspannung der Muskeln und Unterstützung der Geburtsvorbereitung

• Stärkung der Hautelastizität

• Ruhe und Entspannung

• Anregung von Kreislauf und Durchblutung, dadurch kann die Sauerstoffversorgung des Kindes im Mutterleib verbessert werden.

Eine intakte Schwangerschaft mit normalem Verlauf kann nicht durch eine professionell und achtsam ausgeführte Schwangerschaftsmassage beeinträchtigt werden.

Die Schwangerschaftsmassage ist eine Ganzkörpermassage. Die reine Massagezeit dauert 60 Minuten. Vorweg wird ein Fußbad zur Entspannung durchgeführt, welches ca. 5 Minuten dauert. Die Nachruhezeit beträgt ca. 10 Minuten. Kosten für 75 Minuten betragen 90 Euro. Gönnen Sie sich den Moment der völligen Entspannung und des Wohlbefindens, Eine Massage tut rundum gut und Ihr Baby genießt bereits mit!

Für weitere Infos und Terminvereinbarungen wenden Sie sich bitte an das Elternzentrum. Bitte bringen Sie zu ihrem Termin Ihre Krankenkassenkarte,  EC Karte und ein Handtuch mit.